|   |   |   |   |   | 

Anfrage nach einer Spendenquittung

Vielen Dank für Ihre Spende an die Wau Holland Stiftung.

Bitte beachten Sie, dass Sie für Spenden bis zu einer jährlichen Gesamtsumme von 200€ keine dedizierte Spendenquittung benötigen, um Ihre Spende bei Ihrem Finanzamt steuerlich geltend zu machen. Sie müssen nur Ihren Einzahlungs- bzw. Überweisungsbeleg zusammen mit dem Freistellungsbescheid beim Finanzamt einreichen.

Für Spenden über 200€ verwenden Sie bitte das nebenstehende Formular, um eine Spendenquittung zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage per Klartext-EMail an uns weitergeleitet wird. Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie direkt eine verschlüsselte EMail (Öffentlicher PGP/GnuPG-Schlüssel) an office@wauland.de schicken oder den Postweg wählen:

Haupt-Geschäftsstelle Hamburg:
Wau Holland Stiftung
Postfach 65 04 43
22364 Hamburg
Tel: +49 40 401801 4665

WICHTIGER HINWEIS

Für Spenden aus dem Jahr 2010 können wir weder Zuwendungsbescheinigungen ausstellen noch kann für kleinere Spenden mit dem Freistellungsbescheid die Spende steuerlich geltend gemacht werden. Das Finanzamt Hamburg-Nord hat uns für 2010 nach jahrelanger Auseinandersetzung die Gemeinnützigkeit aberkannt.

Bitte beachten Sie, dass wir insbesondere für die Austellung von Spendenquittungen Ihre vollständige Anschrift und Angaben zur Spende benötigen. Mit * markierte Felder sind in diesem Fall unbedingt auszufüllen.

Angaben zur Person:

* :
:
* :
* :
* :
:

Angaben zur Spende:

* : Datum wählen (TT.MM.JJJJ)
* :
* :
:

Ihre Nachricht an uns:


Ich möchte von der WHS per EMail informiert werden.

 

Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Summe ein:
=

WHS

 

Über uns

Wir sind eine Stiftung im Umfeld des Chaos Computer Clubs, die vom Vater und engen Freunden des verstorbenen Datenphilosophen Wau Holland gegründet wurde. Unser Wunsch ist es, die freidenkerischen Ansätze Wau Hollands zu bewahren und weiterzuführen.

 

Wauland ist überall!